weather-image
23°
×

Deutsch-Russische Gesellschaft

Liederabend mit rund 100 Gästen

HAMELN. Trotz des angekündigten Sturmes am Wochenende folgten rund 100 Besucher der Einladung der Deutsch-Russischen Gesellschaft Hameln-Pyrmont in die Aula des Schillergymnasiums.

veröffentlicht am 02.11.2017 um 17:23 Uhr

Das Vita Duo aus Hannover mit Irina Janz und Konstantin Schneider präsentierte bekannte Melodien von Evergreens, russische Romanzen und deutsche Schlager. Zur Überraschung der Zuschauer wurden sie begleitet von den beiden Hamelnern Michael Wostrikov und Viktor Gogolinski. Die Musiker kennen sich seit Jahren und so konnten auch spontan arrangierte Stücke mit ins Programm aufgenommen werden. Bei einem Lied über ein altrussisches Dorf wurden verschiedene Musikinstrumente an die Besucher verteilt. An bestimmten Stellen durften die Laienmusiker mitspielen und Tierstimmen imitieren.

Der größte Teil der russischsprachigen Besucher fühlte sich offensichtlich bei der Erinnerung an bekannte Melodien und Texte wohl.

Dies auch deshalb, weil Irina Janz mit viel Lebensfreude die jeweiligen Lieder in beiden Sprachen erläuterte.

Norbert Raabe, Vorsitzender der Deutsch-Russischen Gesellschaft Hameln-Pyrmont, bedankte sich bei den Musikern und Sponsoren und versprach weitere musikalische Veranstaltungen dieser Art. PR




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige