weather-image
21°
×

Linke-Kritik an Klinikum-Standort

Landkreis (rd). Gegen Vehlen als Standort für das neue Klinikum Schaumburg hat sich der hiesige Kreisverband der Partei Die Linke ausgesprochen. Sinnvoller wäre ein näher an Stadthagen gelegener Standort, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreisvorsitzenden Mark Schäfer.

veröffentlicht am 11.10.2009 um 11:43 Uhr
aktualisiert am 04.12.2012 um 11:43 Uhr

Vehlen liege keinesfalls im Mittelpunkt von Schaumburg, argumentieren die Linken. Bewohner aller Orte östlich von Stadthagen hätten dann über 30 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto zum nächsten Krankenhaus, heißt es weiter: „Von einem Klinikum für Schaumburg könnte dann wohl kaum noch die Rede sein.“ Eine flächendeckende Versorgung des gesamten Gebietes des Landkreises Schaumburg lasse sich eigentlich nur durch einen Erhalt aller gegenwärtigen Krankenhausstandorte realisieren. Hierfür gebe es im Kreistag aber keine Mehrheit. Daher sprächen sich die Linken für einen Standort aus, der näher an Stadthagen liege. „Zudem plädieren wir erneut dafür, dass das neue Krankenhaus an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen wird“, heißt es in der Pressenotiz weiter.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige