weather-image

Lionsclub hilft der Tafel mit 500 Euro

Bückeburg (mig). "Sie machen wirklich eine tolle Arbeit hier", lobte Eckhart Kricheldorf, Präsident des Lions-Club Schaumburg, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der "Bückeburger Tafel". Anlässlich einer Spendenübergabe an die "Tafel" ließ Kricheldorf sich vom Vorsitzenden Heinrich Heitmann (zweiter von rechts) die Einrichtung zeigen.

veröffentlicht am 29.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:14 Uhr

Eckhart Kricheldorf (r.) gibt Heinrich Heitmann den Spendenschec

Zu den technischen Errungenschaften gehören zwei Kühlräume, die eine lückenlose Kühlkette garantieren. Dadurch wird es möglich, auch große Mengen sofort aufzunehmen. Besonders stolz ist Heitmann aber auf das gute Betriebsklima. "Wir sind hier wie eine große Familie", betont er. Davon konnte sich auch Kricheldorf überzeugen, der einen 500-Euro-Scheck überreichte und sich bei allen Helfern für die geleistete Arbeit bedankte.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare