weather-image
28°

Lufthansa bittet Kunden um Entschuldigung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa hat um Entschuldigung für die massenhaften Verspätungen und Flugausfälle der vergangenen Monate gebeten. Nach eigenen Angaben musste die Airline im ersten Halbjahr bereits mehr Flüge streichen als im Gesamtjahr 2017. In einem Schreiben sprechen die beiden Leiter der Drehkreuze Frankfurt und München von einem "inakzeptablen Niveau". Neben dem schlechten Wetter und fortgesetzten Fluglotsenstreiks seien auch Engpässe bei den Flughäfen und den Flugsicherungen daran Schuld. Auch die Pleite von Air Berlin spiele eine Rolle. Nie zuvor habe es einen derart gravierenden Marktaustritt gegeben, heißt es.

veröffentlicht am 22.06.2018 um 20:21 Uhr
aktualisiert am 23.06.2018 um 06:30 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare