weather-image
×

Mal Sonne, mal Regen

28. Juni: In einer flotten Westdrift schwenken Hochkeile und Tiefausläufer über unsere Weserberglandregion hinweg und sorgen für Abwechslung in der Wetterküche. Heute beglückt uns die Sonne mit 6 bis 7 Stunden Sonnenscheindauer und bei nur schwachen Südwestwinden sind Aktivitäten im Freien problemlos durchführbar, zumal auch die Höchsttemperaturen von 20 Grad mitspielen. Im Laufe des Nachmittags bezieht sich der Himmel aber rasch und nachts regnet es, teils schauerartig verstärkt. Die Tiefstwerte liegen bei 13 Grad. Am Mittwoch gibt es den bekannten Sonne-Wolken-Mix, es tröpfelt aber nur selten und die Höchsttemperatur erreicht wieder locker die 20-Grad-Marke. Der mäßige Südwestwind bläst tagsüber aber böig um unsere Ohren.

veröffentlicht am 27.06.2016 um 17:33 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Leichter Regen, sonnige Abschnitte, Temperaturen von 8 bis 23 Grad.zaki




Anzeige
Anzeige