weather-image

Marina Kledzik-Hoyer arbeitet an Pappmaché-Figur "Angie" / Kunst als politische Frustbewältigung

"Manchmal beschimpfe ich die Kanzlerin..."

Kohlenstädt (la). "Täglich blättere ich die Schaumburger Zeitung durch - und zerreiße sie schließlich für meine Arbeit", berichtet die Pappmaché-Künstlerin Marina Kledzik-Hoyer. Dabei sei ihr aufgefallen, dass fast täglich ein Bild von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Zeitung abgedruckt sei. "So kam mir die Idee, ein Bildnis von Angie anzufertigen", erklärt Kledzik-Hoyer. Die Kanzlerin aus Pappmaché ist beinahe fertig.

veröffentlicht am 11.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige