weather-image
28°
×

Langjährige Wirtin übernimmt erneut Bewirtschaftung / Saal bietet Platz für bis zu 140 Personen

Marion Hausmann wieder im VTR-Vereinsheim

Rinteln (rd). "Hast du's schon gehört? Marion ist wieder da!" Was unter VTR-Mitgliedern als offenes Geheimnis gehandelt wurde, bestätigen jetzt VTR-Vorsitzender Karl-Heinz Frühmark und die 1. Schatzmeisterin Beate Andritzke-Leibig: Marion Hausmann, bereits von 1981 bis Ende 2002 Vereinswirtin der Vereinigten Turnerschaft Rinteln(VTR), übernimmt wieder die Clubgaststätte des Vereins. Der bisherige Wirt Peter Voge, der das Haus vier Jahre lang geführt hatte, orientiert sich beruflich.

veröffentlicht am 17.10.2008 um 00:00 Uhr

"Wir hoffen, die erfolgreiche 21-jährige Zusammenarbeit nach sechsjähriger Unterbrechung fortsetzen zu können", sagen Marion Hausmann und Karl-Heinz Frühmark. Entscheidend für den Erfolg des Vereinsheims an der Burgfeldsweide seien Freundlichkeit, Service und die gastronomische Leistung, die Marion Hausmann stets ausgezeichnethätten, so Frühmark. Die neue und alte Wirtin will das VTR-Heim über Vereinsveranstaltungen hinaus zu einer Begegnungsstätte machen: Mit dem gemütlichen Kaminzimmer, dem geräumigen Saal und der angeschlossenen Bar bietet das Clubheim Platz für Betriebsfeiern oder Tagungen bis zu 140 Personen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige