weather-image
16°

Matratze und Nachtschrank im Graben

Ahnsen (sig). "Wir wollen unserem Beitrag zu einem sauberen Dorf leisten", sagten sich die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Ahnsen-Bergdorf. So stieß ihr Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Lohmann mit dieser Anregung offene Türen ein. Am Sonnabendmorgen trafen sich die "Mitwirkenden" mit den erforderlichen Fahrzeugen und Gerätschaften auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses.

veröffentlicht am 11.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige