weather-image
21°

Schachverein-Jugend spielt den Manfred-Gohlke-Pokal aus

Maxi hat Chancen auf den Dreier

Bückeburg. Die Jugendabteilung des Schachvereins Bückeburg hat am vergangenen Sonntag ("Tag des Schachs") zum dritten Male den vom Ehrenvorsitzenden Manfred Gohlke gestifteten Jugendwanderpokal ausgespielt. Nach einem Stechen mit Florian Meier konnte Maximilian Krause das Turnier für sich entscheiden.

veröffentlicht am 31.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

Der Pokalgewinner, Maximilian Krause (3. Junge v.r.) gemeinsam m



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige