weather-image
×

Borkenkäfer verursachen erhebliche Schäden im Landkreis Schaumburg

Mehr als 10 000 Bäume betroffen

LANDKREIS/BECKEDORF. Der Borkenkäfer setzt den Bäumen in Schaumburg erheblich zu. Um seine weitere Ausbreitung zu verhindern und den gesunden Bestand zu schonen, mussten im Stiftswald Obernkirchen bereits rund 270 Fichten gefällt und entnommen werden, und auch im Revier Dobbelstein bei Hohenrode wurden bereits im August zahlreiche Fichten gefällt (wir berichteten). Zu den Bereichen innerhalb des Landkreises, an denen die Schädlinge derzeit besonders wüten, zählen der Düdinghäuser Berg und das Beckedorfer Holz, der sogenannte Schulwald.

veröffentlicht am 18.10.2018 um 18:22 Uhr
aktualisiert am 18.10.2018 um 19:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige