weather-image
31°

Bad Nenndorf II zu Gast in Liebenau

Mehr Führungsarbeit durch Olaf Möller und Helge Stille

Handball (hga). Auf den VfL Bad Nenndorf II wartet in der Landesliga eine weitere schwere Aufgabe. Beim Tabellendritten SV Aue Liebenau muss sich der zwangsweise stark veränderte Kader von VfL-Coach Rainer Hinze erneut versuchen zu beweisen.

veröffentlicht am 18.02.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare