weather-image
×

Vorstandswahlen beim 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln

Meier und Roje Ehrenmitglieder

Rinteln. Die Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln. Stephan Roje wurde ebenso zum Vorsitzenden wiedergewählt wie Volker Brünger als stellvertretender Vorsitzender und Tanja Roje als Kassenwartin. Marc Roje übernimmt das Amt des Kinder- und Jugendwarts, Lothar Büthe und Michael Miruch sind die neuen Kassenprüfer.

veröffentlicht am 24.07.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:59 Uhr

Der Verein verfüge derzeit über neun Schwarzgurtträger, teilte Stephan Roje der Versammlung in seinem Bericht mit. Gleichzeitig zeigte er sich erfreut, dass im letzten Jahr auch wieder etliche Medaillen bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften geholt wurden.

Wegen der großen Verdienste um den Verein wurden Holger Meier und Stephan Roje zu Ehrenmitgliedern ernannt. Meier war von 1996 bis 2004 1. Vorsitzender und steht auch heute noch dem Vorstand mit Rat und Tat zur Seite. Roje bekleidete von 1996 bis 2004 das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden, und seit 2004 ist er Vorsitzender. Seit 1990 ist Roje als Trainer für den Verein tätig. Beiden ist es zu verdanken, dass der Verein weit über die Grenzen Schaumburgs bekannt wurde, und beide haben dafür gesorgt, dass sich der Verein sportlich weiter entwickelt hat. Roje und Meier sind damit die ersten Ehrenmitglieder in der 34-jährigen Vereinsgeschichte.

Kassenwartin Tanja Roje teilte der Versammlung mit, dass der Verein finanziell gut aufgestellt sei und für die zukünftigen Aufgaben gut gerüstet sei.

Am Ende der Versammlung wurde über die Einführung eines neuen Vereinslogos diskutiert. Volker Brünger stellte einen Entwurf vor, der durch einen Grafiker weiter bearbeitet werden soll.red




Anzeige
Anzeige