weather-image
21°
×

Boulefreunde Bad Nenndorf laden zu Samtgemeinde-Turnier ein / Getrennte Felder

Meister der Kugelwerfer gesucht

Bad Nenndorf. Geschick und Taktik sind in Kürze wieder verstärkt gefragt: Die Boulefreunde Bad Nenndorf laden zur Stadt- und Samtgemeindemeisterschaft im Boule ein. Bis zum 16. April haben Interessierte Zeit, sich mit einer Mannschaft für den Wettbewerb anzumelden.

veröffentlicht am 05.03.2014 um 22:15 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 17:42 Uhr

Wie in 2013 soll es wieder zwei Teilnehmerfelder geben. In Gruppe A spielen sämtliche Mannschaften, in denen mindestens ein Spieler mit Lizenz des Niedersächsischen Pétanque-Verbandes antritt. In Gruppe B spielen jene Mannschaften, die ausnahmslos aus Gelegenheitsspielern bestehen. Die Partien dieser Gruppen werden bis zur Endrunde getrennt ausgetragen.

Die Siegermannschaften aus beiden Gruppen bestreiten dann das Endspiel um die Meisterschaft. So ist garantiert, dass die reinen Gelegenheitsspieler bis zum Ende unter sich agieren und eine dieser Mannschaften immerhin mit einer rechnerischen Chance von 50 Prozent Stadt- und Samtgemeindemeister werden kann. Sicher ist den „Amateuren“ ein Platz im Finale.

Dieser Modus soll dem Turnier zu einem größeren Teilnehmerfeld verhelfen. Die Gelegenheitsspieler hatten zuletzt gespürt, dass ihnen die Konkurrenz, die abseits der Stadtmeisterschaft Liga-Spiele bestreitet, weit enteilt war. Die Organisatoren hoffen jetzt auf reaktivierte Mannschaften, die sich zwischenzeitlich zurückgezogen hatten, und ganz neue Teams.

Die Mannschaften müssen aus mindestens drei Akteuren bestehen, die Organisatoren raten aber zu Auswechselspielern. Es kann sich um Freundeskreise, Straßengemeinschaften, Arbeitskollegen sowie um Gruppen aus Parteien, Vereinen und sonstigen Institutionen handeln. Zwei Spieler müssen aus der Samtgemeinde stammen beziehungsweise dort ihren Arbeitsplatz haben.

Die Anmeldeformulare sind auf www.boulefreunde-bad-nenndorf.de herunterzuladen. Sie liegen außerdem bei der Tourist-Information im Haus Kassel aus und können dort auch wieder abgegeben werden.

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 16. April. Die Gruppenauslosung ist für Sonnabend, 19. April, 15 Uhr, auf der Boule-Anlage im Kurpark geplant. Die Vorrundenspiele sollen am Donnerstag, 24. Juli, abgeschlossen sein. Das Finale ist für Sonnabend, 26. Juli, angesetzt. Die Kreismeisterschaft wird am 14. oder 21. September ausgetragen.gus, r




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige