weather-image

Flaschenpost ist 20 Monate unterwegs

Mit 1,8 Metern pro Stunde die Weser durchpflügt

Bückeburg (bus). Ein Kreativangebot aus dem Jahr 2005 hat jetzt in der Jugendfreizeitstätte einiges Aufsehen erregt. Der "Spätzünder" war Bestandteil der Sommerferienaktion für Bückeburger Kinder. Unter dem Motto "Flaschenpost herstellen" hatten am 22. Juli acht Mädchen und Jungen unterschiedliche Modelle gebastelt und auf den portofreien Beförderungsweg geschickt. Am 22. März 2007 erreichte eine der Sendungen ihre Empfängerin. Sprich: Die zehnjährige Hausbergerin Jana Lin Sülberg fand eine der Flaschen. Das außergewöhnliche Ereignis nahm die "Stätte" zum Anlass für eine Feier.

veröffentlicht am 28.03.2007 um 00:00 Uhr

Alles echt: Jana Lin Sülberg zeigt Patrick Tielker die aus der F



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige