weather-image
16°
×

"Schaumburger Smilies" feiern Aufstieg

Mit 6269 Pins in die Landesliga

Bowling (peb). Jubel bei den Frauen des BC Schaumburg: Der Bezirksliga-Meister schaffte durch einen ersten Platz bei den Aufstiegsspielen in Soltau den Sprung in die Landesliga Niedersachsen.

veröffentlicht am 09.07.2008 um 00:00 Uhr

Für die Relegationsspiele hatten sich bei den Damen und Herren jeweils die Bezirksliga-Meister aus Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Weser-Ems qualifiziert. Durch den Titelgewinn im Bezirk Hannover war auch das Damenteam vom BC Schaumburg im Feld der Aufstiegsaspiranten vertreten. In neun Spielen (drei Serien mit jeweils drei Spielen) wurden in Soltau die drei Aufsteiger in die Landesliga Niedersachsen ermittelt. Hier setzten sich die "Schaumburger Smilies" bei den Damen sicher durch. Belegten die "Smilies" nach der ersten von drei Serien noch auf den zweiten Platz,übernahmen sie bereits nach der zweiten Serie die Führung. Und diesen Spitzenplatz verteidigten die "Smilies" dann auch souverän bis zum Schluss. Mit 2144 Pins in der letzten Dreier-Serie erzielten die Damen des BC Schaumburg auch das höchste Zwischenergebnis und kamen am Ende auf insgesamt 6269 Pins. Mit deutlichen Abstand belegte der MTV Soltau mit 5933 Pins Platz zwei, SV Hellern Osnabrück kam auf 5840 Pins und damit auf Platz drei. Die 5730 Pins der SG BV 91/BW Wolfsburg reichten am Ende nicht zum Aufstieg. Die "Smilies" stellten mit Michaela Thiele auch die beste Einzelspielerin. Sie kam auf einen Gesamtschnitt von 182,33über neun Spiele. Das höchste Einzel gelang mit 256 Pins Claudia Schwarzenberg von der SG BV 91/BW Wolfsburg.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige