weather-image
28°
×

Delegation aus Frankreich nimmt am 140. Stiftungsfest Feuerwehr Bückeburg teil

Mit den Freunden aus Sablé gefeiert

Bückeburg (mig). Am 140. Stiftungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg haben in diesem Jahr über 100 Gäste teilgenommen. Mit dabei: eine Abordnung der Feuerwehr aus Sablé.

veröffentlicht am 07.10.2008 um 00:00 Uhr

Begrüßt wurden die 25-köpfige Gruppe aus Frankreich von Ortsbrandmeister Nils-Oliver Koß. "Unsere Freunde aus Sablé haben einige schöne Tage hier verbracht", sagte er. Bürgermeister Reiner Brombach lobte die Teilnehmer für das "unglaublich gute Bild, dass Sie auch bei ihrem letzten Einsatz bei Bauerngut abgegeben haben" und wünschte den Feuerwehrleuten, dass "nach den Großbränden der letzten Zeit, heute Abend die Pieper nicht gehen." Benoit Rousseau von der Feuerwehr Sablé erinnerte dann an den Beginn der Freundschaft Bückeburg-Sablé und hob die "vielen schönen Erinnerungen" hervor. Sein Dank ging an die Gastfamilien, die die französische Delegation seit Donnerstag beherbergen. Bevor dann das Zungenragout gereicht wurde, statteten Fürst Alexander und Ehefrau Nadja der Feuerwehr einen Kurzbesuch ab. "Wir wollten ihnen alles erdenklich Gute wünschen und uns bedanken, für alles, was sie getan haben", sagte Alexander. Im Anschluss ehrte Stadtbrandmeister Dirk Hahne Ralf Panske und Sigrid Gumin für 25-jährige Mitgliedschaft mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige