weather-image

Bückeburger Duo Theophil Hey sen. und jun. überzeugen mit historischen DKW-Tourenwagen

Mit der "Kraft der drei Kerzen" zum Sieg

Bückeburg (bus). In der Box der Bückeburger DKW-Piloten läuft es nach wie vor wie am Schnürchen. Dr. Theophil Hey und Sohn Theophil jun. belegen nach acht Wertungsläufen der Historischen Tourenwagen- und GT-Trophy (HTGT) in ihrer Klasse die ersten beiden Plätze. Hey sen. (170 Punkte) ist der Titel im dritten Jahr in Folge kaum noch zu nehmen; der Junior (105) ist zuversichtlich, die Vizemeisterschaft gegen Dr. Rolf Hemmersbach (98) verteidigen zu können.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 15:42 Uhr

Dr. Theophil Hey sen. (links) und Theophil Hey jun. freuen sich



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige