weather-image
15°
×

Mit Drogen – aber ohne Führerschein

Lauenau (rwe). Ein gutes Näschen hatten zwei Polizeibeamte, als sie vor einer Woche einen 19-jährigen Fahrer aus Lauenau aus dem Verkehr zogen. Der Mann hatte keinen Führerschein – dafür stand er aber unter Drogen.

veröffentlicht am 23.11.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:41 Uhr

Die Besatzung der Funkstreife wurde vergangenen Dienstag gegen 12 Uhr auf den Wagen mit den zwei jungen Kerlen aufmerksam. Die Beamten entschlossen sich zur Kontrolle, als das verdächtige Fahrzeug auf schätzungsweise mehr als Tempo 120 beschleunigte und in der nächsten Ortschaft verschwand. Auf einem Bauernhof entdeckten die Polizisten das Auto, die Türen standen noch offen. Die jungen Männer flüchteten zu Fuß weiter, wurden dann aber durch die Einsatzkräfte gestellt.

Eine Überprüfung der Insassen ergab, dass der Fahrer keinen Führerschein besaß. Darüber hinaus stand er unter dem Einfluss von Drogen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige