weather-image
11°
×

Kinder und Jugendliche erlernen die Grundlagen der Ersten Hilfe beim Jugendrotkreuz Rodenberg

Mit einem „High five“ zur stabilen Seitenlage

Rodenberg. Was selbst viele Erwachsene nicht können, haben um die 20 Kinder beim Jugendrotkreuz Rodenberg bei einer besonderen Rowoki-Aktion erlernt. Bei einem Erste-Hilfe-Schnupperkurs bekamen die Teilnehmer zwischen sieben und 14 Jahren das nötige Rüstzeug an die Hand, um im Fall der Fälle ein Leben retten zu können. Doch auch wichtige Tipps für die kleinen Unfälle im Haushalt – „Was passiert, wann man sich am Herd verbrennt?“ – erhielten die Kinder, berichtet Frederik Callier Jugendleiter beim Jugendrotkreuz (JRK) Rodenberg.

veröffentlicht am 24.07.2015 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:22 Uhr

Beim Ausprobieren und Kennenlernen der Geräte im Rettungswagen hatten die jungen Besucher jede Menge Spaß. Bei der Frage, wer selbst mal auf der Trage oder der Liege zum Transport der Patienten sitzen möchte, reckten sich sofort alle Hände nach oben. Außerdem sollten die Kinder selbst einen Verband anlegen.

Auch das Erlernen der stabilen Seitenlage ging – trotz des nötigen Ernstes – immer einher mit ein paar auflockernden Elementen. Immerhin sollten die Mädchen und Jungen das Ganze erst ein wenig spielerisch erlernen. So merkt man sich am besten, wie die Hand bei der Seitenlage unter den Kopf des Verletzten gelegt wird, indem man ihm ein „High five“ verpasst und dann die Hand unter die Wange zieht.

Das richtige Absetzen eines Notrufs stand ebenfalls auf dem Programm. „Und die seelische Betreuung – das wird immer unterschätzt“, weiß Callier. Nach der Ersten Hilfe sei es nämlich, selbst bei Bewusstlosen, von großer Bedeutung, dem Menschen gut zuzureden, ihn zu beruhigen oder, wenn sie bei Bewusstsein sind, mit Fragen abzulenken. kle

Wie wird ein Verletzter auf einer Liege transportiert (Bild links), und wie bekommt man einen Menschen in die stabile Seitenlage (Bild rechts)? Beim Schnupperkurs des Jugendrotkreuz erlernen die Teilnehmer die Grundschritte der Ersten Hilfe.




Anzeige
Anzeige