weather-image
Weihnachtsfeier der Marienschule / Vortragstalent bewiesen / Tolles Programm

Mit jeder Menge donnerndem Applaus in die Ferien gestartet

Bückeburg (bus). Mit ganz viel donnerndem Applaus sind am Freitag die Mädchen und Jungen der Marienschule in die Weihnachtsferien verabschiedet worden. Clou der Beifallsstürme: Das kräftige Händeklatschen hatten sich die Schüler größtenteils mit kleinen Aufführungen selbst verdient. "Ganz toll gemacht", hieß es immer wieder anerkennend während der Weihnachtsfeier.

veröffentlicht am 27.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Gleich im Anschluss an die Feier besteht die Gelegenheit, das ju

Das Programm war tatsächlich aller Ehren wert. Die jungen Künstler stellten mit zahlreichen Gedichten, Liedern und kleinen szenischen Aufführungen ihr Vortragstalent unter Beweis. Mal stand ein "Tannenbäumchen im Winterwald", mal "Josefs Esel" im Mittelpunkt des Interesses; dann ging es um "Phillips Rätsel", um Dezembertage im Allgemeinen und um "Die Weihnachtsmaus" im Speziellen. Und schließlich erscholl das gemeinsam mit Lehrern und Eltern gesungene Lied "Kling Glöckchen..." Schulleiterin Doris Vogt sprach während der anderthalbstündigen Veranstaltung mehrere Belobigungen aus. Als Weihnachtsgeschenke und als Anerkennung ihrer künstlerischen und schulischen Leistungen erhielten alle Schüler jede Menge Bücher für die Klassenbüchereien. Und kurz vor Schluss der Feier packte Vogt noch zwei Sahnehäubchen obendrauf. Zum einen spendierte sie ihren Schützlingen ein Sonderlob dafür, dass diese auch als diszipliniertes Publikum eine hervorragende Figur abgegeben hätten. Und zum anderen präsentierte die Schulleiterin mit Regina Rinne und Martina Hahne zwei Vertreterinnen des Basarkreises Meinsen/Warber. Was im Auditorium zunächst einiges Erstaunen hervorrief, entpuppte sich alsbald als vorweihnachtlicher Sonderglücksfall. Rinne und Hahne waren nicht mit leeren Händen gekommen, sondern hatten als Geschenk ein aus den Überschüssen des zurückliegenden Basars finanziertes niegelnagelneues Tischfußballspiel im Gepäck. Die Besucherinnen wurden mit einem super-donnernden Applaus verabschiedet.

Während der Weihnachtsfeier erhalten viele Mädchen und Jungen So
  • Während der Weihnachtsfeier erhalten viele Mädchen und Jungen Sonderbelobigungen. Gelobt werden insbesondere Hilfsbereitschaft und Ordnungsliebe.



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare