weather-image
21°
×

Jahn-Stadion Bückeburg vor 90 Jahren eingeweiht / Nationalhymne angestimmt

Mit Pauken und Trompeten

BÜCKEBURG. Zehn Jahre nach dem unrühmlichen Ende des Ersten Weltkrieges versuchten die Deutschen der Erinnerung an die schmerzhaften Erfahrungen mit einer Art „Bewegungs- und Frischlufttherapie“ zu Leibe zu rücken. Spiel, Sport, Wandern, Schwimmen, Radfahren und alle möglichen anderen Ertüchtigungsarten erlebten einen nie zuvor gekannten Boom. Wie Pilze schossen Sportplätze, Turnhallen und „Badeanstalten“ aus dem Boden.

veröffentlicht am 18.12.2018 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 19.12.2018 um 16:30 Uhr

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige