weather-image
28°
×

Budo SV Rinteln: Neubesetzungen im Vorstand / Elf Fachübungsleiter

Mit viel Power für den Verein dabei

Rinteln (rd). Die Jahreshauptversammlung des Budo SV Rinteln brachte dieses Jahr einige Neubesetzungen im Vorstand mit sich. Neu im Amt sind Gilbert Passarotto als 2. Vorsitzender, Tatjana Kessler als Pressewartin und Arno Martejevs als Medienreferent. Er engagierte sich in diesem Bereich schon sehr und hält die Homepage auf dem Laufenden. Elisa Gebauer wurde von der Jugendabteilung als Jugendleiterin gewählt, als stellvertretende Jugendleiter Kira Wehage und Melwin Richarz.

veröffentlicht am 25.02.2009 um 11:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:22 Uhr

Im Amt bestätigt wurde der erste Vorsitzende Michael Schilling. Der Ehrenvorsitzende und sportliche Leiter Jochen Siekmann ehrte ihn für sein Engagement im letzten Jahr mit einem Buchpräsent.

„Mit viel Power“, so Jochen Siekmann, setzte sich Michael Schilling für die Ausbildung der neuen Danträger ein und leitete sehr viele Trainingseinheiten. Selber nahm er an der Fachübungsleiterausbildung mit Erfolg teil. Des Weiteren legte er seine Prüfung zum 2. Dan ab. Zudem schloss er noch sein Studium zum Diplomkaufmann ab. Ebenso im Amt bestätigt wurde der sportliche Leiter Jochen Siekmann, als stellvertretende sportliche Leiterin Claudia Schlüter, Martin Müller als Organisationsleiter, Volker Spieker als Kassenwart und Carsten Menzel als Geschäftsführer. Er wurde für seinen Arbeitseinsatz in den letzten Jahren ausgezeichnet.

Der Jahresrückblick ist sehr positiv. Der Verein hat fünf neue Fachübungsleiter und sechs neue Danträger dazu gewonnen. Insgesamt verfügt er nun über elf lizenzierte Fachübungsleiter und neun Danträger, was einen optimalen Trainingsbetrieb ermöglicht.

Als ganz neues Event für dieses Jahr ist eine mehrtägige Kanu Tour im Sommer vorgesehen. Der Budo SV wird auch im Jahr 2009 in Rinteln bei den Veranstaltungen „Nass macht Spaß“ und beim Volksbanklauf präsent sein. Für das Jahr 2010 ist bereits die „offene deutsche Landesmeisterschaft“ in Planung.

Einen sehr guten Start hatte das „Best Ager Training“. Viele Interessierte beteiligen sich bereits daran. Gute Laune, angepasstes Training und viel Spaß bietet dieser Kurs für die Generation ab etwa 40 Jahren plus. Wer noch Interesse hat, ist willkommen. Der Kurs findet mittwochs um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Süd, Schulstraße, statt. Bei weiteren Fragen einfach im Fitnessstudio Go Sports unter (0 57 51) 96 39 90 melden oder über das Internet auf der Homepage des Budo SV Rinteln www.bsv-rinteln.de/ri reinschauen.

Hier findet man auch noch umfangreiche Informationen über den Verein und den Karatestil Shaolin Kempo.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige