weather-image
21°
×

MEM-Preußenzug rattert Pfingsten nach Tonnenheide

Mit Volldampf dem Spargel entgegen

Minden. Einen ersten Höhepunkt der noch jungen Fahrsaison bietet die heimische Museumsbahn am Pfingstmontag, dem 1. Juni. Der historische MEM-Preußenzug mit der „Hannover 7512“ aus dem Jahre 1908 fährt von Minden zum Spargelhof Winkelmann in Tonnenheide.

veröffentlicht am 06.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 22:21 Uhr

Man kann den Zug schon im Museumsbahnhof Minden-Oberstadt besteigen (gute Parkmöglichkeiten), Abfahrt ist dort um 8.27 Uhr, um 9.14 Uhr ab dem Hauptbahnhof Minden. Zustiegsmöglichkeiten bestehen in Bad Oeynhausen (9.41 Uhr), Löhne (9.56 Uhr) und Bünde (10.32 Uhr).

Nach der Ankunft in Tonnenheide ist man nach wenigen Minuten zu Fuß beim Spargelhof angelangt und lässt sich dann vom königlichen Gemüse verwöhnen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich die Stationen der Spargelproduktion zeigen und erklären zu lassen.

Die Rückfahrt beginnt um 16 Uhr. Minden Hbf wird um 18.42 Uhr erreicht, das MEM-Domizil Minden-Oberstadt um 19.15 Uhr. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist nicht möglich.

Die Museumsbahner weisen darauf hin, dass für diese kulinarische Fahrt nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. Der Vorverkauf läuft bis zum 25. Mai unter (05 71) 5 83 00, Fax 5 30 40, oder per E-Mail: info@museumseisenbahn-minden.de




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige