weather-image
15°
×

Mitarbeiter für „Ümmesüss“ gesucht

Bad Nenndorf. Ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr ist 2014 für den Verein Umsonstladen Bad Nenndorf gewesen. Allerdings sucht der Verein dringend ehrenamtliche Mitarbeiter im Laden.

veröffentlicht am 29.10.2014 um 19:16 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:22 Uhr

Insgesamt wurden rund 4500 Euro an Bargeld-Spenden ausgeschüttet, unter anderem für ein gesundes Frühstück an der Berlin-Schule. Größter Einzelposten waren 1000 Euro für ein Fernsehgerät des Mehrgenerationenhauses. Für Weihnachtsgeschenke an Bedürftige hat der Verein gut 1200 Euro ausgegeben.

Herzstück ist nach wie vor der Umsonstladen „Ümmesüss“. Vorsitzende Rosemarie Börner sagte mit einem Schmunzeln: „So lange wie wir existieren manche Geschäfte in der Fußgängerzone nicht – obwohl wir versteckt um die Ecke liegen.“ „Ümmesüss“ besteht seit mittlerweile achteinhalb Jahren.

Der Andrang im Laden ist groß, speziell an den verkaufsoffenen Sonntagen, so Börner. Vor allem Stammkunden greifen bei der günstigen Ware zu. Die Vorsitzende dankte allen Spendern, ohne die das Angebot für die Bedürftigen nicht aufrecht erhalten werden könnte.

Am 30. Dezember soll erneut ein kostenloser Kinderfilm im Bad Nenndorfer Kino gezeigt werden. Welchen der Verein auswählt, ist noch offen. gus




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige