weather-image
20°
×

Mitglieder wählen Fritz Anke erneut wieder

Lauenhagen. Mit einer einstimmigen Wiederwahl ist Fritz Anke (Foto) als erster Vorsitzender des Fördervereins Lauenhäger Bauernhaus wiedergewählt worden. Als Schriftführerin wurde Heike Lutter wiedergewählt. Reinhard Asche wurde zum Kassenprüfer ernannt.

veröffentlicht am 03.03.2014 um 19:37 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:42 Uhr

In seinem Jahresrückblick bedankte sich Anke bei der Gemeinde Lauenhagen und dem Diplom-Ingenieur Manfred Röver für die Erhaltung des Fachwerkhauses Hülshagen 1. Von Frühjahr bis Dezember 2013 erfolgte der Abbau die Umsetzung und der erneute Aufbau des Kulturdenkmals aus dem Jahr 1647.

Außerdem schaffte der Verein eine Bühne in der Größe von zwölf Quadratmetern für Veranstaltungen mit Treppe für das Lauenhäger Bauernhaus an. Die Kosten betrugen rund 4000 Euro, wie Anke erläuterte. Im vergangenen Jahr war einiges los im Lauenhäger Bauernhaus: Neben Vereinsversammlungen, standesamtlichen Trauungen sowie unterschiedlichen Programmen der Schaumburger Landschaft, des Landkreises Schaumburg, der Gemeinde Lauenhagen, der Interessengemeinschaft Bauernhaus und der Landfrauen wurden auch einige Gästeführungen angeboten.

Das Jahr 2014 steht ganz im zehnjährigen Bestehen des Lauenhäger Bauernhauses an seinem neuen Standort. Am 18. Mai wird dieser runde Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür im Fachwerkhaus Hülshagen 1 gefeiert. mak/pr.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige