weather-image
22°
×

"mobile partners" als VfL-Partner

Bückeburg (bus). Das Autohaus "mobile partners" hat seine langjährige Zusammenarbeit mit dem VfL Bückeburg fortgesetzt und dem Sportverein mit einer 3000-Euro-Spende unter die Arme gegriffen.

veröffentlicht am 14.10.2008 um 00:00 Uhr

Das Geld, sozusagen die Anschubfinanzierung eines neuen Transportfahrzeugs, kommt ausschließlich der Jugendarbeit zugute. "Das Auto ist für unsere Jugendarbeit überlebenswichtig", unterstrich VfL-Präsident Martin Brandt während der symbolischen Scheckübergabe. "Die Spende zeigt, dass der Verein auch weiterhin mit unserer Partnerschaft rechnen kann", sagte "partners"-Verkaufsleiter Olaf Burghardt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige