weather-image
21°
×

Moped gerammt - 35-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Bei einem Verkehrsunfall in Stemmen ist am Mittwochnachmittag ein 35-jähriger Mann aus Hespe lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war mit seinem Moped unterwegs und wurde an einer Kreuzung von einem Auto gerammt.

veröffentlicht am 10.11.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:20 Uhr

Nach Polizeiangaben wollte der Mopedfahrer von der Stemmer Straße in die Hesper Straße abbiegen. Dabei übersah er den Wagen einer 36-jährigen Frau aus Petershagen. Dieser erfasste den Mopedfahrer frontal. Foto: fh




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige