weather-image
19°
×

Prozess um Gewalttat in Hameln / Täter tötet Ehefrau und verletzt Ersthelfer lebensgefährlich

„Mord aus Eifersucht“

Hameln/Hannover. Der gewaltsame Tod der zweifachen Mutter Christine A. (45) hat im August vergangenen Jahres in Hameln Trauer und Fassungslosigkeit ausgelöst, aber auch viele Fragen aufgeworfen. Die Staatsanwaltschaft in Hannover glaubt, Antworten gefunden zu haben – als Motiv werden „niedrige Beweggründe“ angenommen. Deshalb hat die Behörde den seinerzeit verhafteten Ehemann Erdan A. wegen Mordes angeklagt.

veröffentlicht am 30.01.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 12:26 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige