weather-image
21°
×

Urgestein der Bückeburger Kneipenszene stirbt 76-Jährig

„Motz“ ist nicht mehr

BÜCKEBURG. Dietmar „Motz“ Warmbrunn ist tot –der langjährige Wirt von „Destille“, aber auch Parkcafé, Schlossküche oder dem Stadthäger Kanapee. Er starb Anfang der Woche nach kurzer, schwerer Krankheit. Er wurde 76 Jahre alt.
„Motz“ gehörte Jahrzehnte zur Bückeburger Kneipenszene wie die Schaumkrone aufs Pils. Seinen Ruf begründet er mit der „Destille“ an der Bahnhofstraße, die er im Mai 1971 eröffnete und wo er über 35 Jahre aktiv war.

veröffentlicht am 26.02.2021 um 11:21 Uhr
aktualisiert am 26.02.2021 um 17:30 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige