weather-image
20°
×

MTV Auhagen feiert 29:14-Sieg

Handball (hga). Der MTV Auhagen hat in der Frauen-WSL-Oberliga beim MTV Elze einen Kantersieg gelandet. Mit 29:14 (10:7) setzten sich die Auhägerinnen durch, verwarfen dabei sechs Siebenmeter. "Die üben wir dann nochmal", konstatierte der Auhäger Coach Holger Meyer.

veröffentlicht am 06.10.2008 um 00:00 Uhr

Meyer stand nur eine Rumpftruppe zur Verfügung, lediglich eine Auswechselmöglichkeit bot wenig Raum für taktische Finessen. "Wir sind noch keine Einheit, aber die Mannschaft hat toll gekämpft", Meyer zog ein positives Resümee einer Partie, an deren Ende der erste Auswärtssieg stand. In Hälfte eins hatten die Auhägerinnen mit Franziska Wandrer im Tor einen sicheren Rückhalt, legten von Beginn an ein hohes Tempo vor und kamen über 6:4 zur 10:7-Pausenführung. In Hälfte zwei hielten die Gastgeberinnen dem weiter hohen Tempo der Auhägerinnen nicht mehr stand. Von 11:9 zog die Meyer-Sieben auf 22:13 davon, daran hatte die jetzt im Tor stehende Ariane Böhm ihren Anteil. "Ariane hat mit ihren langen Pässen das Tempo angekurbelt", lobte Meyer, dessen Mannschaft das Tempo bis zum Ende hochhielt und einen auch in der Höhe verdienten Sieg einfuhr. MTV: Hoheisel 8, Fiedler-Meyer 7, Windheim 4, Baasdam 4, Stelling 2, Moses 2, Reich 2.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige