weather-image

Rückblick auf erfolgreiches Vereinsjahr des Motor-Sport-Clubs Bodenwerder

Münchhausen Classic im Juni

veröffentlicht am 12.02.2019 um 11:33 Uhr

Sportleiter Wilfried Warschkow mit den ausgezeichneten Motorsportlern. FOTO: Horst Kohlenberg/PR

Der Motor-Sport-Club Bodenwerder im ADAC e. V. hatte zur Jahreshauptversammlung ins Vereinslokal Hoffmeister in Hehlen eingeladen. Zu Beginn der Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorsitzende Horst Kohlenberg die Clubmitglieder und Gäste.

Von März bis Oktober hatte der MSC für seine jugendlichen Mitglieder an Samstagen das Karttraining in Salzhemmendorf auf dem Parkplatz der Schule am Kanstein ausgerichtet. Dort fanden auch die Ferienpassaktionen für die Kinder aus Coppenbrügge und Salzhemmendorf statt. Die Ferienpassaktion für Bodenwerder richtete der Club ebenso wie einen Jugend-Kartslalom auf dem Gelände des Lidl-Marktes aus. Der Kartslalom wurde für die Niedersachsenmeisterschaft, den Mittelweser-Pokal und die Stadtmeisterschaft Hannover gewertet. Zusammen mit der Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln veranstaltete der Motorsportclub einen Clubsport-Kartslalom für Jugendliche und Erwachsene in Sachsenhagen am Mittellandkanal.

Bei den unter 18-jährigen belegte Jannick Weiner den 4. Platz in der Niedersachsen-Meisterschaft des ADAC. Anissija Schoppe, Eric Wohne und Lukas Klingenberg sind unter den ersten 10 gewertet und Casey Bühler ist auf einen hervorragenden 11. Platz gefahren und war damit bester Neueinsteiger 2018. Bei den über 18-jährigen waren Jan Tegtmeier (3.), Thomas Meyer (13.) und Dennis Klingenberg (16.) am Start und konnten Podestplätze belegen. In der Mannschaftswertung kam der MSC auf Platz 3.

Im Bereich Jugendkart sind Jonas Meyer und Joshua Schmidt in die Endwertung gekommen. Im Oldtimersport belegte Ulrich Ilemann einen 4. Platz. Im Slalom-Youngster-Cup starteten Dennis Schoppe in der 2. Saison und Linnert Asche als Neueinsteiger. Dennis konnte den 4. Gesamtrang erreichen und Linnert belegte einen guten 9. Platz. Im 2. Jahr des Rundstrecken-Einsteiger-Cup Kart starteten Anissija Schoppe und Leonard Shalaj. Sie erreichten in ihren Altersklassen den 8. bzw. 3. Platz. Wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende, der Sportleiter und der Touristikleiter. Nach jeweils einstimmigem Votum wurden Günter Dommel, Wilfried Warschkow und Ulrich Ilemann in ihren Ämtern bestätigt. Als Rechnungsprüfer sind Hans-Georg Pusch und Dennis Schoppe für ein Jahr gewählt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Rolf und Robert Wittke ausgezeichnet.

Geplant sind ein Jugend-Kartslalom (26.05.) und eine Ferienpassaktion in Bodenwerder (14.07.), eine Ferienpassaktion für Coppenbrügge und Salzhemmendorf (10.08.) an der Schule am Kanstein, ein Clubsport-Kartslalom zusammen mit der SFG Rinteln und die 10. Münchhausen Classic am 23.06. mit Start am Grohnder Fährhaus und Ziel in Buchhagen. Als Fahrtleiter konnte Christian Schoppe gefunden werden.pr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare