weather-image
21°

Betrieb in Winterpause / 70 Wagenladungen

Nach "Kyrill": Kompostplatz bietet Sonderöffnungszeiten

Bückeburg (bus). Beinahe analog des Sauseschritts, mit dem das Orkantief "Kyrill"über Schaumburg hinweg gezogen war hat die Stadt auf die Auswirkungen des Wintersturms reagiert: Am Wochenende unterbrach die Kompostierungsanlage in der Kornmasch ihre Winterpause und öffnete für zwei Tage ihre Pforten. "Damit wollten wir den Bürgern die Möglichkeit bieten, den außerplanmäßig angefallenen Strauch- und Baumschnitt rasch zu entsorgen", erläuterte Gärtner Frank Schulz, der auf der Außenstation des städtischen Bauhofs die Aufsicht führt.

veröffentlicht am 30.01.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige