weather-image
15°
×

In der Mühlenstraße bleiben die Kunden aus

Nach tödlichem Streit: Geschäftliche Existenz in Gefahr

Rinteln. "Ich habe große Sorgen um meine Existenz", klagt Zakaria Ballout. Der 32-Jährige ist Inhaber des Salam-Imbisses in der Mühlenstraße. Seitdem vor seiner Tür am 10. Oktober eine handgreiflicher Streit enstand, in dessen Folge ein 27-Jähriger starb, ist nichts mehr los in dem Geschäft. Der Besitzer sieht sich mit Gerüchten konfrontiert, er habe etwas mit der Angelegenheit zu tun. Das habe er nach eigenen Angaben nicht. Im Gegenteil: Er habe versucht zu helfen, sei zwischen die beiden Kontrahenten gegangen. Und schließlich habe er den lebensgefährlich Verletzten auch ins Krankenhaus gefahren. Mehr dazu lesen Sie in SZ und LZ.

veröffentlicht am 24.10.2014 um 18:33 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr




Anzeige
Anzeige
Anzeige