weather-image
24°

Theaterwerkstatt der Uni Bielefeld gastiert mit Nestroy auf Schloss Baum

"Nachtwandler": Gesellschaftskritik in märchenhafter Handlung versteckt

Bückeburg. Es "theatersommert" wieder. Für seine 11. Spielzeit seit 1996 hat sich das Theaterstudio der Universität Bielefeld des Stücks "Die beiden Nachtwandler" von Johann Nepumuk Nestroy angenommen. 1836 wurde die musikalische Posse des österreichischen Dramatikers und Satirikers uraufgeführt. Heute steht sie in ihrem Bekanntheitsgrad deutlich hinter den großen Nestroys wie dem "Talisman" oder dem "Lumpazivagabundus" zurück. Die Inszenierung der Bielefelder Studenten erlebte jetzt am Jagdschloss Baum unter freiem Himmel ihre Premiere.

veröffentlicht am 30.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Vor malerischer Kulisse: "Nachtwandler" auf Schloss Baum. Foto:

Autor:

Johannes Pietsch



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare