weather-image
27°

Naturschänder muss Bäume pflanzen

Apelern (bab). Für den ökologischen Schaden, den ein Lyhrener Unternehmer verursacht hat, musste dieser nun aufkommen. Der Mann hatte Anfang Februar illegal die Abholzung von Bäumen veranlasst (wir berichteten). Diese standen am Straßenrand zwischen Lyhren und Groß Hegesdorf und gehörten somit der Samtgemeinde. Nun sind zehn neue Bäume an gleicher Stelle gepflanzt worden.

veröffentlicht am 05.04.2008 um 00:00 Uhr

Apelerns Bürgermeister Heinrich Oppenhausen ist froh über die ne



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare