weather-image
20°
×

Nette Geste nach gefährlicher Lage

Auf dem Rückweg von einem Unfall in die Redaktion nimmt mir ein Autofahrer die Vorfahrt. Ein Schlenker nach links, nichts passiert und weiter geht’s. In der nächsten Parkbucht mache ich Stopp, denn die Unfallmeldung muss schnell getickert werden. Plötzlich steht er am offenen Autofenster, der „Vorfahrträuber“. „Entschuldigung, ich habe Sie nicht gesehen. Tut mir leid!“ Kein Problem, war ja nichts passiert, aber eine nette Geste war die Entschuldigung schon.la

veröffentlicht am 08.06.2016 um 18:05 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:33 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige