weather-image
30°
×

Netzwerk der Europaschulen

HAMELN. Das Netzwerk der Europaschulen in Niedersachsen traf sich zur Jahrestagung in Soltau.

veröffentlicht am 27.03.2018 um 13:41 Uhr

Als Vertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums nahm Dr. Matthias Loeding, Fachobmann Politik/Wirtschaft, an dem Treffen teil. Das AEG ist seit einem Jahr Mitglied im Netzwerk. Der erste Teil der Tagung diente dem Austausch von neuen Ideen schulischer Initiativen zu europäischen Themen. Danach folgte die Mitgliederversammlung mit Rückblick auf die Arbeit und Bericht über steigende Mitgliederzahlen. In der Diskussion beklagten einige Mitglieder die mangelnde Unterstützung der Politiker und der Landesregierung im Hinblick auf die Europaarbeit an den Schulen und den Bürokratismus der Verwaltung bei Austauschprogrammen. An diesen Kritikpunkten will das Netzwerk verstärkt das Gespräch mit den Vertretern aus Ministerien und den Landesschulbehörden suchen. Um diese wichtige Lobbyarbeit zu unterstützen, spendete Dr. Loeding 100 Euro. Jutta Kremer, Staatssekretärin im niedersächsischen Europaministerium, und Kultusminister Grant Tonne hörten sich die Kritik an.PR




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige