weather-image

Löschgruppe Kleinenbremen bekommt funkelnagelneues Fahrzeug im Wert von 240 000 Euro

Neue Aufgabe: Ausrücken zur Autobahn

Kleinenbremen (ly). Bis vor Kurzem hatte die Feuerwehr Kleinenbremen das mit 30 Jahren älteste Fahrzeug aller 14 Portaner Löschgruppen. Jetzt hat sie das modernste Auto, ein nagelneues LF 10/6 für 240 000 Euro. Das Geld scheint gut angelegt zu sein.

veröffentlicht am 02.02.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 03:41 Uhr

Technik vom Feinsten: Unterbrandmeister Horst Harting vor dem ne



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige