weather-image
19°
×

Neue Leitung erst im Frühjahr

Rodenberg. Die eigentlich für Herbst 2014 vorgesehene Erneuerung der Wasserleitung an der Straße Masch in Rodenberg ist verschoben worden, weil das damit beauftragte Unternehmen überlastet war. Dies hat der Wasserverband Nordschaumburg auf Anfrage dieser Zeitung bekannt gegeben. Im Frühjahr 2015 soll es aber losgehen.

veröffentlicht am 30.01.2015 um 15:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:42 Uhr

Ausgeschrieben worden waren die Arbeiten im ersten Quartal 2014, sagte Verbandsgeschäftsführer Werner Volker. Die beauftragte Firma habe aber den Zuschlag gleich für mehrere Projekte in der Umgebung erhalten. Und weil die Personalressourcen nicht ausreichten, mussten die Arbeiten an der Masch verschoben werden.

Zuletzt hatte das Unternehmen die Wasserleitung an der Bad Nenndorfer Kampstraße erneuert. Danach war für 2014 Schluss. Denn im Winter sollte keine neue Baustelle begonnen werden, um die Beeinträchtigungen für die Anwohner nicht wegen langer, temperaturbedingter Pausen ausufern zu lassen. „Sobald das Frühjahr anbricht, geht es aber los“, so Volker.

Wie in Bad Nenndorf an der Kampstraße soll die neue Wasserleitung in Rodenberg auch mit einer horizontalen Bohrung verlegt werden. Daher müssen weder Straße noch Bürgersteig aufgerissen werden. Nur punktuell sind laut Volker offene Baugruben nötig – beispielsweise dort, wo die neue Leitung mit den Hausanschlüssen verknüpft wird. In den Häusern selbst sind keine Arbeiten nötig. gus




Anzeige
Anzeige
Anzeige