weather-image

Viele Stunden in Jugendarbeit investiert

Neue Mitglieder gewonnen

Multhöpen. Sowohl in der Einsatzabteilung als auch im Förderverein konnte die Freiwillige Feuerwehr Multhöpen neue Mitglieder gewinnen. Aktuell engagieren sich 25 Feuerwehrmänner und neun Feuerwehrfrauen in der Einsatzabteilung der Ortswehr sowie elf Kameraden in der Altersabteilung. Sven Fischer, Jan-Niklas Rischmüller, Nico Scholz und Ramona Stöcker verstärken die Aktiven, sechs neue Förderer lassen die Zahl der passiven Mitglieder auf 39 wachsen. Im vergangenen Jahr wurde die Wehr zu einem Großbrand in Grupenhagen gerufen. Darüber hinaus leisteten die Brandschützer nach einem Verkehrsunfall und einem Sturmschaden technische Hilfe in Multhöpen. Auch ein Verkehrsunfall in Grupenhagen erforderte die Unterstützung der Helfer durch die Multhöper Feuerwehr. Humanitäre Hilfe leisteten die Feuerwehrleute aus Multhöpen an zwei Tagen in der Linsingen-Kaserne.

veröffentlicht am 03.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:02 Uhr

270_008_7838782_wvh_0303_FW_Multhoepen_DSC_0583.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige