weather-image
×

Samtgemeinde lässt Anlage verlegen / Optimierung der Trinkwasserversorgung angestrebt

Neue Pumpstation für Feggendorf

Feggendorf. Die Einwohner von Feggendorf dürfen sich auf eine optimierte Trinkwasserversorgung freuen. Derzeit lässt die Samtgemeinde Rodenberg am Ende der Straße Lachdorf eine neue Pumpstation errichten, die das Wasser aus der Feggendorfer Quelle weiterleitet. Die Gesamtkosten für die Investition liegen bei rund 210 000 Euro.

veröffentlicht am 03.09.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:42 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige