weather-image

Neue Stelle für die Ganztagsschule

Bückeburg (rc). Die Marienschule gehört zu den 46 Schulen in Niedersachsen, denen ab dem 1. Februar insgesamt 900 zusätzliche Lehrerstunden für ihr Nachmittagsangebot zur Verfügung gestellt werden.

veröffentlicht am 28.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Nach Bückeburg gehen zusätzliche 17 Stunden, also eine Lehrerstelle, wie der CDU-Landtagsabgeordnete Friedel Pörtner mitteilte. Die Schulen können selbst entscheiden, ob sie neue Lehrkräfte einstellen oder sich das Geld auszahlen lassen, um damit etwa Betreuer oder Übungsleiter für das Betreuungsangebot am Nachmittag zu engagieren. Vier Millionen Euro stellt das Land 2007 zusätzlich zur Verfügung, Ganztagsprojekte erhalten bereits jetzt insgesamt 60,6 Millionen Euro vom Land. Außen vor ist bisher die Grundschule "Am Harrl", wo kurz nach den Herbstferien die offene Ganztagsschule eingerichtet worden ist, allerdings zunächst auf Kosten der Stadt. Sie setzt darauf, dass im kommenden Jahr Mittel des Landes fließen und damit ein Wahlversprechen der CDU-Landesregierung umgesetzt wird.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare