weather-image
34°
×

Der bekannte Kinderbuchautor Jürgen Banscherus liest in der Stadtbücherei Bückeburg vor

Neuer Fall für Kwiatkowski: „Rache ist Schokotorte“

Bückeburg (rd). Eine Kinderbuchlesung mit Jürgen Banscherus findet am Dienstag, 16. November, um 16 Uhr in der Stadtbücherei, Schulstraße 6, statt. Der bekannte Kinderbuchautor liest aus dem jüngsten „Fall für Kwiatkowski – Rache ist Schokotorte.“

veröffentlicht am 30.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 16:41 Uhr

Für alle, die Kwiatkowski noch nicht kennen: Er ist ein normaler Schüler mit einem außergewöhnlichen Hobby. In seiner Freizeit löst der Privatdetektiv knifflige Fälle. Unerschrocken nimmt er es mit rosaroten Schulgespenstern auf, fängt den Fahrradlampendieb und löst das Geheimnis der fliegenden Gummikuh. Im neuesten Fall steckt ein Mitschüler in Schwierigkeiten, doch die clevere Spürnase lockt die Täter in eine unwiderstehlich süße Falle.

Der schlaue Kwiatkowski ist bereits international berühmt. Seine Fälle löst er inzwischen in 17 Sprachen. Banscherus, geboren 1949, studierte Geistes- und Sozialwissenschaften in Münster und Bonn. Er arbeitete u.a. als Journalist, Verlagslektor und Lehrer. 1985 wurde sein erstes Kinderbuch veröffentlicht.

Banscherus, der bereits zahlreiche wichtige Auszeichnungen erhalten hat, zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren aus Westfalen. Die Lesung ist geeignet für Kinder ab acht Jahren. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, empfiehlt es sich, die Karten im Vorverkauf in der Stadtbücherei Bückeburg, Schulstraße 6, oder der Hofbuchhandlung Frommhold, Lange Straße 46 zu erwerben.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige