weather-image

In zweite Bundesliga aufgestiegen

Neues Domizil: VfL-Tischfußballer in der Jugendfreizeitstätte

BÜCKEBURG. „Wir haben uns in der Szene einen guten Namen gemacht“, sagt VfL-Tischfußballer Sascha Engelking. Er ist Offensivspieler und liebt die Geschwindigkeit. „Mich fasziniert die Nähe zum Gegner. Ich kriege alles mit – wird er nervös, will er schießen.“

veröffentlicht am 14.01.2020 um 11:58 Uhr
aktualisiert am 14.01.2020 um 23:10 Uhr

Trainingsauftakt der VfL-Tischfußballer in der Jugendfreizeitstätte. Foto: tla

Autor:

Tanja Langejürgen



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige