weather-image
23°
×

Neues Einzelhandelskonzept für Bückeburg

Bückeburg. Die Stadt will ein Einzelhandelskonzept erstellen, um ihren Bebauungsplänen speziell für die Innenstadt und den Gewerbegebieten mehr Rechtssicherheit zu geben.

veröffentlicht am 23.07.2010 um 13:14 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Das will jedenfalls Baubereichsleiter Jörg Klostermann, der nach der Sommerpause die entsprechenden Pläne und Vorhaben den politischen Gremien vorstellen will. „Das liegt mir sehr am Herzen", sagte er im Gespräch mit unserer Zeitung. Im Grunde geht es um die Frage, die in Bückeburg in den vergangenen Jahrzehnten bereits mehrfach - und kontrovers - diskutiert worden ist: Wie kann die Innenstadt vor dem Verlust weiterer Einzelhandelsgeschäfte geschützt werden, weil es auf der „Grünen Wiese" wie etwa der Kreuzbreite attraktiver ist, zu verkaufen?
Mehr lesen Sie morgen in Ihrer SZ/LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige