weather-image
20°

Statt fünf Amtsleitern: Ab dem 1. April leiten drei Fachbereichsleiter die Stadtverwaltung Bückeburg

Neues Steuerungsmodell stärkt die Mitarbeiter

Bückeburg (rc). Mit Wirkung zum 1. April wird in der Stadtverwaltung ein neues Steuerungsmodell eingeführt. Statt fünf Amtsleitern wird es künftig nur noch drei Fachbereiche mit drei Fachbereichsleitern geben, einer davon ist der Bürgermeister. Ziel ist es, Hierarchien abzuflachen, um Reibungspunkte zu vermeiden. Zudem soll die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter gestärkt und damit deren Leistungsbereitschaft und -fähigkeit weiter verbessert werden, wie Bürgermeister Reiner Brombach in einem Pressegespräch mitteilte.

veröffentlicht am 24.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare