weather-image
12°

„Lange Nacht der Bücherei“ geht am kommenden Freitag in die zweite Runde

Nicht nur für Bücherwürmer

BÜCKEBURG. Bücherwürmer und Lesefreunde können sich freuen: Am kommenden Freitag, 18. Januar 2019, findet in der Bücherei der Stadt Bückeburg zum zweiten Mal die „Lange Nacht der Bücherei“ statt. Von 18 Uhr bis 22 Uhr lädt die Einrichtung in der Schulstraße zum Schmökern und Stöbern ein.

veröffentlicht am 13.01.2019 um 11:10 Uhr
aktualisiert am 13.01.2019 um 18:00 Uhr

270_0900_121249_b_BuechereiF03_1501.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vor allem Erwachsene und Berufstätige, denen sich während der regulären Öffnungszeiten kaum genügend Gelegenheit bietet, sind eingeladen, sich einmal in aller Ruhe über das vielfältige Angebot an Büchern, Spielen, Zeitschriften und elektronischen Medien der Bücherei zu informieren.

In der stimmungsvollen Atmosphäre kann bei einem Glas Wein auch nach Herzenslust geschmökert oder sich über die verschiedenen Angebote ausgetauscht werden. Auch die Ausleihe ist möglich. Im untersten Stockwerk wird es wieder eine Vorleseecke für die jüngsten Besucher mit Märchen geben. Im Dachgeschoss stehen verschiedene klassische und elektronische Spiele zur Verfügung. Als musikalische Gäste sind diesmal die Mitglieder der Bückeburger Didgereedo-Foundation dabei. Außerdem bietet die Stadtbücherei bei dieser Langen Nacht unter dem Motto „Lass uns dein Lieblingsgedicht hören“ eine Plattform für vorgetragene Gedichte. Der Eintritt ist frei. jp




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare