weather-image
28°
×

Nienstädt: Aufmerksamer Anwohner ruft Rettungswagen

Dank eines 63-jährigen Nienstädters aus der Wendthäger Straße konnte am Samstag gegen 19.15 Uhr einem 49-ährigen Autofahrer medizinisch
geholfen werden, weil dieser im bereits nicht mehr ansprechbaren Zustand in seinem Wagen auf der Straße saß. Die Ursache war wahrscheinlich eine akute Unterzuckerung des Mannes, der durch einen verständigten Rettungswagen versorgt wurde.

veröffentlicht am 22.02.2016 um 12:07 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige