weather-image
24°
×

Fördervereins-Eltern backen Tannenbäume

Nikolaus kündigt sich über Lautsprecher an

Sachsenhagen (jpw). Wie erscheint eigentlich der moderne Nikolaus? Die Schüler der Gerda-Philippsohn-Schule haben diese Frage zur alljährlichen Nikolausfeier beantwortet bekommen: Er kündigt sich über die Lautsprecheranlage der Schule an und steht plötzlich im Flur.

veröffentlicht am 06.12.2012 um 21:16 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:23 Uhr

Pünktlich war er, als die Klassenlehrerinnen gerade noch damit beschäftigt waren, die erwartungsfrohe Kinderschar rund um das Klavier zu versammeln, an dem Musiklehrerin Angela Woschée bereits auf ihren Einsatz wartete.

Mit Liedern und Gedichten begrüßten die Kinder den Gast, der in seiner Erdexistenz auch noch im Kirchenvorstand der Elisabeth-Gemeinde tätig ist.

Der Nikolaus griff zum Mikrofon, um die Schüler für ihre kürzeren und längeren Gedichtvorträge und ihr Blockflötenspiel zu loben.

Vergeblich wartete der Gast aber auf Antworten auf die Frage: „Wer hat denn den schönen Adventskranz gebunden?“ Die dafür verantwortlichen zweiten Klassen waren gerade zuvor zur Theaterfahrt aufgebrochen.

Eltern aus dem Förderverein leisteten wieder ganze Arbeit und verteilten an jedes Kind einen frischgebackenen Tannenbaum in der Art eines Stutenkerls.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige