weather-image
22°
×

Meinsen-Warber wartet auf Ansiedlung der Großsegler

Nistangebot für Störche

Meinsen/Warber. Pünktlich zur Heimreise der Störche ist in Meinsen-Warber die erste Nisthilfe aufgestellt worden. Die von Thomas Vauth während einer Ortsratssitzung präsentierte Idee wurde von Mitgliedern des Ortsrates aufgegriffen und hat nun mit der Errichtung auf der Aueinsel ihre Vollendung erfahren.

veröffentlicht am 18.02.2016 um 14:35 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:22 Uhr

Die Nistauflage des von Achim Koch angefertigten Ständerwerks war von der Dorfgemeinschaft im zurückliegenden Jahr mit Weiden umflochten worden. Vor dem Aufstellen kamen Birken-Äste, Pferdemist und Kalk hinzu. Jetzt warten die Meinsen-Warberaner mit Spannung darauf, ob ein Großseglerpaar die Hilfe annimmt und sich auf der Aueinsel ansiedelt.

Ein Dankeschön der „Bauherren“ geht an die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, die durch Baum- und Gehölzarbeiten im Bereich des Standortes eine Art Einflugschneise geschaffen haben. Somit können Mädchen und Jungen auf dem Weg zu Schule oder Kindergarten von der Auebrücke aus die Szenerie beobachten, ohne dass es zu Störungen in der Brutzeit kommt. bus




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige